Zur Person
< zurück

Jörg Schönbohm
Funktion:
Ehrenvorsitzender
Straße:
Gregor-Mendel-Straße 3
Ort:
14469 Potsdam
Büro:
0331-620140
Alter:
79
Konfession:
evangelisch
Familienstand:
verheiratet
Beruf:
Minister a.D.
Kurzvita
  • 1957 Abitur
  • 1957 bis 1992 Soldat, zuletzt Inspekteur des Heeres im Bundesministerium der Verteidigung
  • 3. Oktober 1990 Ernennung zum Befehlshaber des Bundeswehrkommandos Ost in Strausberg
  • 1992 bis 1996 Staatssekretär im Bundesministerium der Verteidigung
  • 1996 bis 1998 Innensenator von Berlin
  • 1998 bis 2007 Vorsitzender der CDU Brandenburg
  • 1999 bis 2009 Mitglied des Landtages Brandenburg
  • 1999 bis 2009 Minister des Innern des Landes Brandenburg
  • 1999 Mitglied der 11. Bundesversammlung zur Wahl des Bundespräsidenten
  • 1999 bis 2007 Stellvertretender Ministerpräsident des Landes Brandenburg
  • 2000 bis 2006 Mitglied des Bundespräsidiums der CDU Deutschlands
  • 2004 Mitglied der 12. Bundesversammlung zur Wahl des Bundespräsidenten
  • 2009 Mitglied der 13. Bundesversammlung zur Wahl des Bundespräsidenten
  • 2009 Ehrung mit der Manfred-Wörner-Medaille
  • 2009 Wahl zum Ehrenvorsitzenden der CDU Brandenburg
  • 2010 Mitglied der 14. Bundesversammlung zur Wahl des Bundespräsidenten
Bücher
  • Zwei Armeen und ein Vaterland . Das Ende der Nationalen Volksarmee Siedler Verlag 1992
  • Politische Korrektheit. Das Schlachtfeld der Tugendwächter
    Manuscriptum 2009
  • Wilde Schwermut. Erinnerungen eines Unpolitischen
    Landt Verlag 2009
Ehrungen
  • Großes Bundesverdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland
  • Verdienstorden des Landes Brandenburg
  • Großkreuz des Ordens des Löwen von Finnland
  • Großkreuz der Ehrenlegion der Republik Frankreich
  • Großkreuz des Königreichs Marokko
  • Auszeichnung für die Landesverteidigung erster Klasse der Republik Ungarn
  • Ehrung mit der Manfred-Wörner-Medaille