Zur Person
< zurück

Dieter Dombrowski MdL
Funktion:
Vizepräsident des Landtages Brandenburg
Straße:
Goethestraße 23
Ort:
14712 Rathenow
Büro:
03385/546315 und 033877/50344
Alter:
66
Konfession:
katholisch
Familienstand:
verheiratet

Kurzvita:

1968-1970: Berufsausbildung zum Maler; 1970-1972: Grundwehrdienst bei der NVA; Am 13. August 1974 vom Bezirksgericht Schwerin zu vier Jahren Gefängnis wegen Republikflucht und staatsfeindlicher Verbindungsaufnahme verurteilt, Rehabilitierung erfolgte 1994; 1978-1980: Umschulung zum Zahntechniker; 1983-1990: Referent beim Deutschen Bundestag (Landesgruppe der Berliner CDU-Abgeordneten); Ab 1994: Niederlassungsleiter und von 1997 bis 2003 Geschäftsführer der Beratungsgesellschaft für kommunale Infrastruktur (Werder/Havel); seit 2006: Angestellter, Akademie Seehof GmbH; Dieter Dombrowski ist verheiratet und hat zwei Kinder

Politische Aktivitäten/Ämter:

seit 1977 Mitglied der CDU; 1983-1987: Landesvorsitzender der Jungen Union Berlin; 1990-1994: Landrat des Kreises Rathenow; seit 1994 Mitglied des Kreistages Havelland; seit September 1999 Mitglied des Landtages Brandenburg; seit 2007 Vorsitzender der umweltpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Landtagsfraktionen; Januar 2009 bis 17.11.2012: Generalsekretär der CDU Land Brandenburg; 2009-2012 und 2014: stellv. Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion, 2012-2014: Fraktionsvorsitzender; Oktober 2009 agrar- und umweltpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion; 2010-2014: stellv. Vorsitzender der Enquete-Kommission „Aufarbeitung der Geschichte und Bewältigung von Folgen der SED-Diktatur und des Übergangs in einem demokratischen Rechtsstaat im Land Brandenburg“; seit 2014 Vizepräsident des Landtages Brandenburges

Mitgliedschaften in Vereinen/Verbänden:

Vorsitzender des Menschenrechtszentrum Cottbus e.V.; Vorsitzender des Kulturvereines Bahnitz e.V.; Stellv. Vorsitzender der Brücke e.V. Rathenow; Vorsitzender des Aufsichtsrates der Stechow AG; Verwaltungsratmitglied der Rathenower Werkstätten für Behinderte und betreutes Wohnen GmbH; Vorsitzender des Vereines zur Förderung des Optikparkes Rathenow und des Bundesgartenschaugedankens e.V.; Aufsichtsratsmitglied der Optikpark Rathenow GmbH; Mitglied im Bundesfachausschuss für Menschenrechte; Stellv. Vorsitzender des SED-Opferhilfe e.V.; Mitglied in der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte; Vors. des Aufsichtsrates der kath. Familienbegegnungsstätte Skt. Ursula

Politische Schwerpunkte:

Umwelt- und Entwicklungspolitik


Pressefoto von Dieter Dombrowski laden. (jpg; 5 MB)